Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: 4 Hinterlässtige Schülerinnen

  1. #11
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Eine sehr geile Geschichte. Ich glaube damit wäre alles gesagt

  2. #12
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    Schlussteil:

    Malisa schrie: „ Was ist“???? Leonie entgegnete sofort: „ Lasst ihn in Ruhe“!!! Die 4 Girls lachten einmal ganz herzlich darüber. Franziska sagte dann: „ Willst du wirklich das wir ihn in Ruhe lassen“?
    „Ja“ sagte Leonie. Also gingen die 4 Girls zu Leonie und Malisa setze sich mit ihrer Jeans auf ihr Gesicht. „ Du hast es ja so gewollt“ sagte Alina. Nun lag ich da und musste zuschauen wie sie Leonie traten und sich auf ihr Gesicht setzten.

    Franziska sagte:“ Wir können das ja nicht so ewig weiter machen mit den beiden, ich finde wir binden die beiden in unseren Alltag mit ein“.

    Mareike fragte: „ Und wie machen wir das“?

    Franziska: „ Wir könnten sie irgendwie in der Schule einbinden, irgendwie gibt es da schon eine Möglichkeit, ich habe auch schon so eine Idee“.
    „Sag schon Franziska“ Entgegnete Malisa. Franziska sagte aber nur lasst euch Überraschen. Wir haben ja Ferien, niemand ist in der Schule. Also packen wir die beiden ins Auto und fahren zur Schule. Gesagt getan. Als ich mit Leonie im Kofferraum lag konnte ich hören wie die anderen Malisa, Alina und Mareike die ganze Fahrt über Franziska fragten was sie für eine Idee hat, aber sie verriet es nicht.

    In der Schule angekommen schleppten uns die 4 Girls ins Lehrerzimmer. Malisa sagte: „ So jetzt aber raus mit der Sprache Franzi“. „ Also gut, wir binden Leonie in der Mädchen Toilette fest, so dass sie alles schlucken muss wenn jemand auf Toilette muss.

    „Und was machen wir mit ihm“?? antwortete Malisa.

    Der darf in unserem Englisch Kurs als Stiefellecker und Sitzkissen arbeiten. Das ist auch ganz praktisch, da in unserem Kurs nur Mädchen sind.

    Da Malisa, Mareike und Alina in dem Englisch Kurs waren freuten sie sich alle besonders.

    Also gingen sie ans Werk. Franziska und Mareike nahmen sich Leonie und banden ihren Kopf in der Mädchen Toilette im 2.Stock so an, dass sie mit dem Gesicht gerade noch sehen konnte wer sich hinsetzt, aber der Person die sich hinsetzt nicht sehen konnte. Franziska probierte es gleich mal aus. Setze sich auf die Toilette und pisste erst mal richtig hinnein und es lief sofort alles in Leonies Gesicht.

    Ihr Körper war unter dem Boden, sodass man sie nicht sehen konnte.

    Mareike setze sich danach auf die Toilette und kacke einen riesen Haufen aus. Ein bisschen lief schon das Rohr runter direkt in Leonies Gesicht. Als Franziska die Spülung betätigte, lief der Rest mit dem Wasser über Leonies Kopf. Zum Abschluss sagte Franziska noch: „ So wirst du den Rest deines Lebens verbringen müssen, aber keine Angst wir kommen dich während der Schulzeit besuchen. Beide lachten nochmal ganz laut und gingen zu Malisa uns Alina, die mich schon darauf dressierten den Stiefel auf Kommando sauber zu lecken und meinen Kopf auf die Stühle zu legen, damit sie sich darauf setzen können.

    Malisa sagte „ So wird dein Leben enden in der Schule als Sklave des Englischkurses von Franziska.

    Mit einem fiesen lächeln sagte sie zum Schluss „aber du brauchst keine Angst haben wir nehmen dich auch ab und zu nachhause“

    Und so fuhren die 4 wieder nachhause.

    Und Übermorgen war der erste Schultag. Als ich auf den Stundenplan guckte stand dort von Montag bis Freitag von der ersten bis zur sechsten Stunde nur englisch. Mir graute schlimmes…

    ENDE

  3. #13
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Ein sehr gelungenes Ende. Es gefällt mir.

  4. #14
    Registriert seit
    10.08.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    @Facesittingsklave

    Sind die Charaktere in deiner Geschichten echten Personen nachempfunden?

  5. #15
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    Ja, wieso fragst du?

  6. #16
    Registriert seit
    10.08.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Reine Neugier. Deine Geschichte ist sehr... ... interessant.

    Vor allem finde ich den Plot-Twist, wo sich Leonie auf die Seite des Protagonisten stellt, sehr einfallsreich.

    Eine zweiter Teil wäre cool. Was nach den Sommerferien passiert oder so xD

  7. #17
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Scheisst Francisca Ihm auch ins Maul?

  8. #18
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    125

    Standard

    Wow sehr cool.
    Ich bin auf die Fortsetzung sehr gespannt.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •