Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gesa zerquetscht mal wieder einen hilflosen Unimog

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    199

    Standard Gesa zerquetscht mal wieder einen hilflosen Unimog

    Gesa hat eben schon länger genüsslich auf diesem Unimog gesessen und das Knacken und Knartschen des hilflosen Opfers unter Ihr genossen....
    (vielleicht poste ich gleich noch ein paar Fotos davon...)

    Sie mag den kleinen Unimog ganz gerne und hat sich daher überlegt, dass der Unimog diesmal besonders heftig zerquetscht werden soll.
    Also setzt sich nochmal mit vollem Gewicht drauf. - dieses Mal jedoch nutzt Sie die Hebelwirkung und quetscht den kleinen hilflosen Unimog zwischen zwei Brettern.
    Sie weiß genau wie es am schlimmsten für den Unimog ist und setzt sich gleich gaaanz nach hinten (wir haben mal den Druck am Unimog gemessen - unsere Waage ist bei > 300 KG dann schließlich ausgestiegen ;-)

    Aber das war Gesa ganz egal. Im Gegenteil ..! Danach fing Sie dann erst recht an darauf heftig zu reiten ....

    VP XXVI 100192 geschnitten.jpgVP XXVI 100191 geschnitten.jpgVP XXVI 100143_4 geschnitten.jpgVP XXVI 100195 geschnitten.jpgVP XXVI 100194 geschnitten.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    199

    Standard

    ... was zuvor geschah...
    Gesa wollte sich gemütlich einen Film anschauen und dabei schön genüsslich und richtig schwer auf dem kleinen Unimog sitzen (und auch richtig lange sitzen bleiben.... ;-)
    Es ächzt und knackt immer so schön und sieht einfach Hammer aus....

    Hier einige Fotos...VP XXVI Unimog 90013_a19 geschnitten.jpgVP XXVI Unimog 90013_a29 geschnitten.jpgVP XXVI Unimog 90013_a37 gescnitten.jpgVP XXVI Unimog 90013_a48 geschnitten.jpgVP XXVI Unimog 90023 geschnitten.jpgVP XXVI Unimog 90023_45 geschnitten.jpg

  3. #3
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    199

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    245

    Standard

    Den hat es ja ganz schön zerdrückt.... aber muss gestehen, hätte lieber mit dem Unimog getauscht.

    Ich steh voll auf diese Jeans.
    Ich weiß nicht mit welchen Waffen sich die Menschen im 3. Weltkrieg bekämpfen, aber im 4. werden es Keulen sein.
    Albert Einstein

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •