Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Vergeudet kein Geld

  1. #1

    Ausrufezeichen Vergeudet kein Geld

    Hallo,

    gestern hatte ich ein sehr schönes Facesittingerlebnis was mich zum nachdenken angeregt hat.

    Für 130€ hatte ich eine Stunde lang Facesitting vom feinsten. Die ersten 30 Minuten in Jeans, die zweite Hälfte im String.

    Ich bin zwei mal gekommen :-) und die Dame spielte Ihre dominante Rolle sehr gut.

    Es war keine Domina sondern eine junge Prostituierte in einer gemieteten Wohnung.

    Für 30 Minuten hätte ich 80€ bezahlt. Ich denke bei der nächsten Dame werde ich mal sehen ob und wie ich mit 30 Minuten so hinkomme.

    Vergeudet Euer Geld nicht bei irgendwelchen Gelddominas im Netz die Euch nie real treffen werden oder wenn, dann vielleicht erst nach dem Ihr über 1.000€ abgedrückt habt um dann ein enttäuschtes Realtreffen zu erleben.

    Klar gibt es unter dieses auch Ausnahmen aber die meisten spielen doch nur was Dominantes in Ihren Clips vor und die Szene wird überschwemmt von Jungherrinen, die alberne Instagramfiltervideos veröffentlichen und in diesen mal kurz das Wort "Loser" aussprechen.

    Ich habe einige Erfahrungen bei solchen Geldladys sammeln können und wurde letztlich immer enttäuscht.

    Naturdominante Frauen trifft man nur selten - was mir aber auch schon passiert ist im Leben.

    So lange ich keine Neue dieser Art treffe (z.B. auf der Arbeit etc.) investiere ich doch lieber in Zukunft mein Geld in die ein oder andere Prostituierte welche eine dominante Rolle besser spielt als viele Gelddoms deren Wortschatz im Dirtytalkbereich nach dem Wort Loser endet oder welche Realtreffen so lange herauszögern, bis sie irgendwann zugeben dass Sie keine wollen.

    Leider ist es ja auch keine Seltenheit dass die ein oder andere Moneydom bei Agenturen angestellt ist, welche deren Webseite pflegen. Im besten Fall müssen sie dann auch noch an diese Agentur einen Teil des Geldes abdrücken.
    Ab-turnender geht es ja gar nicht.

    Eine der wenigen die den Mut hatten ihren Mund auf zu machen ist Goddess Randi (Randi Wright) (bürgerl. : Channon Rose) von den Americanmeangirls. Heute macht Sie Youtube Videos - nachdem sie sich von diesem ganzen Gelddominaunfug und den geschauspielerten Videos losgesagt hat.


    MfG

    Mf666
    Geändert von Mf666 (03.02.2019 um 19:34 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •