Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Die Veraenderung

  1. #11
    Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    Man schaute fern und Jochen beachtete mich nicht weiter. Er fläzte sich gemütlich in den Sessel und ich war nichts weiter als ein weiteres Polster für seinen fetten Arsch. Über eine Stunde saß er da, bewegte seinen Hintern ab und an ohne Rücksicht um seine Sitzposition zu wechseln. Seine Beine hatte er inzwischen hochgelegt, war dazu noch ein bisschen mit dem Arsch nach vorne gerutscht, so das meine Nase und Augen auch unter seinem Hintern verschwunden waren. Grausam wurde es, wenn er sich aufrichtete und nach vorne beugte um irgendwas vom Tisch zu nehmen. Sein gesamtes Gewicht ruhte dann auch meinem Gesicht.

    Zum Gaudi der beiden Frauen lies er dann auch noch einen fahren. Es stank erbärmlich und mein Stöhnen und Jammern wurde mit Gelächter quittiert. Dann endlich nach über einer Stunde stand er auf, drehte sich um und sah auf mich herab „Na ja, ein wenig zerknautscht ist er schon, aber das gibt sich sicher.“ Dann gingen er und sein Freundin.

    Als sie aus dem Wohnzimmer gingen klingelte es, so das auch die Mutter nach draußen ging. Mich lies man im Sessel zurück. Ich war allein konnte befreit aufatmen, es war eine richtige Wohltat. Es war aber nur von kurzer Dauer, dann hörte ich die Mutter schon wieder „Das ist nett, das ihr vorbei schaut. Kommt doch rein“ Es war noch jemand bei ihr und alle kamen zum Sessel. „Schau Mark, wir haben Besuch“ sagte die Mutter während sie auf mich herabschaute „Herbert und seine Edelgard sind mal vorbei gekommen.“ Inzwischen waren die beiden Neuankömmlinge in mein Gesichtsfeld gekommen.

    Beide waren älter, sicher an die 60zig oder knapp darüber. Herbert hatte eine Glatze und Bart, wahrscheinlich wollte er damit sein Doppelkinn kaschieren. Das auffälligste an ihm war sein gigantischer Bauch. Seine Frau hatte ihre Haare nach hinten gekämmt und mit einem Haarband zu einem Zopf gebunden. Eigentlich für sie unvorteilhaft, da ihre dicken Hamsterbacken stark auffielen. Auch sie war stark übergewichtig.

    „Na, was ist?“ sagte die Mutter zu den beiden „Kommt, probiert ihn doch mal aus unseren Mark“
    Der Kerl machte einen Schritt nach vorn, schaute auf mich runter. Ich starrte ihn an, verglichen mit ihm war Jochen schlank. „Bitte nein nicht“ Tränen standen mir in den Augen. Er grinste „Na Kleiner, dann werde ich es mir mal gemütlich machen.“ Er setzte sich, sein Hintern begrub meine Brust und mein Gesicht, sein Gewicht aber gigantisch. Ich wimmerte und jammerte, aber er, genau wie die beiden Frauen lachten.

    Gott sei Dank stand er aber nach kurzer Zeit wieder auf. Meine Verschnaufpause war aber nur von kurzer Dauer, denn nun trat seine Frau heran. Er jetzt konnte ich sehen, welch riesigen Hintern sie hatte. „Na Kleiner, jetzt kannst du Bekanntschaft mit meinem kleinen Po machen“ sagte sie lachen und wackelte dabei mit diesem monströsen Teil. Wieder bettelte ich mit jämmerlicher klingender Stimme „Nein, bitte, erbarmen, nicht ...“ Aber auch hier fruchtete es nicht. Sie stellte sich vor den Sessel, nahm dann auch noch den Rock hoch. Ich starrte auf ihren übergroßen Schlüpfer, den in der Mitte zwei bräunliche Streifen zierten. Sie setzte sich, mein Gesicht drückte den Schlüpfer in ihre Kerbe. Sie fing an ihren Hintern kreisförmig zu bewegen und drückte damit meinen Kopf auch immer tiefer in ihre Arschkerbe. „So, hier bleib ich erstmals sitzen“ meinte sie „Denk aber ab und an mal, das deinen Sitzunterlage Luft braucht.“ hörte ich ihren Mann sagen.

    „Kein Problem, denk dran, wir hatten gebackene Bohnen zum Frühstück.“ Diesen Satz unterstrich sie mit einem Furz – Brrrpfff. Die Mutter und Herbert lachten, während ich gezwungen war den Furz aufzuschnüffeln. Er stank ekelhaft, natürlich stöhnte und heulte ich. Als Reaktion hüpfte die alte aber nur ein wenig mit ihrem fetten Arsch auf und ab.

    Die drei unterhielten sich, während ich im Arsch von Edelgard gefangen war. Die lies in regelmäßigen Abständen einen fahren.

  2. #12
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Es wird immer besser!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •