Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Der Winterurlaub 2018

  1. #1
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    10

    Standard Der Winterurlaub 2018

    Es war mal wieder an der Zeit in den Urlaub zu fahren . Ich dachte mir , das ich diesesmal in den Winterurlaub fahre . Habe mir für eine Woche ein Hotelzimmer gemietet . So ein pauschal Urlaub mit Halbpension . Garnicht mal so teuer ! Anreise war mit dem Bus , der die Gäste direkt zum Hotel brachte und auch wieder abholte , bei Abreise . Eigentlich macht mir alleine Reisen kein Spaß , war aber lange nicht weg und brauchte mal einen Tapetenwechsel . Außerdem ist alleine durch den Schnee stampfen einfach cooler und brauche auch auf niemanden warten oder so . Da ich schon etwas älter bin und auch nicht das Sport Ass , habe ich auf Ski fahren verzichtet .
    Alles war wie geplant und ich stand vor der Rezeption zum einchecken . Eine nette dunkelhaarige , ich glaube das war eine Tönung , Mahagoni oder so . Ein nettes lächeln und wünschte mir einen guten Tag und was sie für mich tuen könne . Ich wünschte ihr auch einen guten Tag und sagte das ich der Herr ------ bin und ein Zimmer gebucht habe . Sie schaute in ihr schlaues Buch und sagte . Sie haben Zimmer 231 und gab mir die Chipkarte und wünschte mir einen guten Aufenthalt . Bei Fragen soll ich einfach den Hörer vom Telefon abnehmen und die 0 wählen , dann bin ich bei der Rezeption , wo rund um die Uhr jemand da ist . Ich sagte Danke und verschwand in mein Zimmer . Zweites Stockwerk und es war ein recht hübsches modernes Hotel aber ohne viel schnick schnack . Habe mich erstmal auf mein Bett gehauen . Nach ein paar Minuten entspannen packte ich meine schönen warmen Sachen aus und zog mich auch gleich zum spazieren gehen an . Es war gerade Mittagszeit , wo fast alle oben auf den Berg waren um ihre Mahlzeit beim Ski fahren oder anderweitigen Aktivitäten ab zu trainieren . Ich machte mich also auf den Weg nach oben zum Berg .
    Ein ca.LKW breiter Weg ging in Serpentinen nach oben . bestimmt kommt hier immer ein Lieferfahrzeug lang nach oben , denn er sah sehr befahren aus . Er war Schnee bedeckt und etwas Streukrümel machten das gehen leichter und nicht so glibschig . Es war sehr entspannend den Berg hoch zu laufen und ich schaute natürlich auch links und rechts von mir um auch die Gegend zu genießen . Man hörte etwas entfernt die Ski Fahrer schreien und lachen . Ich fühlte mich gut und freute mich .Da dachte ich , der Urlaub ist es jetzt schon Wert .So stampfte ich weiter nach oben und nach einer Stunden hatte ich echt mal Lust mich irgendwo auszuruhen . Ich ging weiter und schaute nach rechts , wo ich eine Art Hütte sah . Ich konnte das Schreien nicht mehr hören , glaube ich habe die Abfahrtsstrecke etwas verlassen . Ging also zu dieser Hütte und dachte , vielleicht kann man sich da etwas aufwärmen und ausruhen . Als ich an der Hütte ankam musste ich feststellen das es ein Toilettenhäuschen war . Damen und Herren getrennt . Es roch schon ein wenig , aber das ist ja normal . Ich ging also auf die Herren Toilette und bin auch rückwärts gleich wieder raus. Bäh . draußen sah ich das bei den Damen Schlitten draußen standen . Ging weiter und wollte mich bei den Damen etwas ausruhen . Machte langsam die Tür auf , sah aber auf Anhieb niemanden . Also ging ich rein . Es waren Plumpsklos wo man im Stehen machen musste , ohne Türen . Nur von einander mit Trennwänden getrennt . Es roch nicht so schlimm wie neben an , auf dem Boden vor den Standklos war jedoch alles Nass . Somit hatte ich schon wieder nicht die Möglichkeit mich auszuruhen . Ging jedoch weiter bis zur letzten von den vier Kabinen und wollte nur kurz schauen ob man da sitzen kann . Auf einmal rutschte ich aus und flog mit dem Kopf zuerst in diese Kabine . Fing mich mit den Händen ab und rutschte noch ein Stück bis zu der Scheißhausöffnung . In dem Moment ging die Tür auf und es kamen Leute rein , die ich nicht erkennen konnte . Nun standen sie hinter mir und ich wollte gerade aufstehen , als ich einen Fuß im Kreuz spürte . Na was machen wir den hier sagte eine Stimme . Riecht das gut oder leckst du die Klos sauber ? Ich wollte mich umdrehen um zu schauen wer das ist . Leider drückte mich der Fuß immer weiter nach unten . Es roch nach kalter Damenscheiße und Damenpisse . Ich sagte : Weder noch ich wollte mich ausruhen und bin dann ausgerutscht . Im Damenklo ausruhen ! Sagte eine weitere Stimme , beide waren weiblich . Ich sagte : Ehrlich ! Der Fuß drückte mich mit dem Gesicht nun bis in die getrocknete Scheiße . Dann sagte die erste Stimme : Los leck an der Scheiße . Mein Rücken ruckte kurz auffordernd und ich leckte wirklich an dem Rand , wo alles voller Kacke war , es war so schrecklich . Es schmeckte nach trockenem Damenurin und wirklich trockener Damenscheiße . Sie sagte weiter ,leck weiter und knabber die Scheiße von den Ränder . Ich leckte und knabberte und wußte garnicht warum ich das jetzt mache . Als ich merkte das jemand meine Füße nahm und mit einem Seil zusammen band . Dann sagte eine Stimme los Hände auf den Rücken und weiterlecken . da ich schon auf der Brust lag viel es mir nicht schwer meine Hände auf dem Rücken zu verschränken . Nun waren auch diese verbunden . meine Situation wurde also nicht besser . Ich wurde an den Füßen gepackt und rückwärts aus der Kabine in die Nebenkabine geschoben . Los weitermachen sagte wieder eine Stimme und ich leckte auch an dieser Toilette .Ich hatte schon Pelz auf der Zunge und hatte mit der Ekeligkeit sehr zu kämpfen . Es roch auch von unten ziemlich stark aus der Grube . Ich merkte , dass getuschelt wurde . Irgendjemand ging raus . Es können auch zwei gewesen sein . Sie waren auf jeden Fall schnell wieder da und irgendwas wurde über den Boden gezogen . Dann wurde ich in die nächste Kabine gezogen und die Stimmen sagten das ich alle Klos erstmal sauberlecken soll . Dann ging die Tür auf und eine Dame kam rein . Sie fragte was hier los sei ? Die anderen Damen sagten , das ich einen Ohrring suche ! Ich schrie das ist garnicht war , das ist nicht wahr ! Die Dame sagte : ich gehe wohl lieber draußen am Busch ! Schon war sie weg . Dann bekam ich einen festen Tritt in die Nieren . Boah hat das weh getan . Hat jemand gesagt du sollst aufhören mit dem Lecken ? Los weiter machen . Ich schmatzte und leckte an der Damenscheiße , ich weiß nicht warum . Als ich alle Kabinen durch hatte drehten sie mich um und ich sah das erste mal meine Peinigerinnen . Es waren vier Damen ich schätze so um die 30 Jahre alt , konnte man schlecht schätzen . Alle hatten Mützen auf und waren auch warm angezogen . dann schnappten die Damen mich . Eine meinen rechten Arm eine andere den Linken und die beiden Anderen meine Füße . Sie bindeten mich mit dem Rücken auf einen Schlitten fest . Der Kopf wurde am oberen Ende dann fixiert , so das ich mich überhaupt nicht mehr bewegen konnte . Ich dachte , scheiße jetzt lassen die mich den Berg runter fahren und ich kann nicht lenken oder so . Mir war schon von der ganzen Damenkacke schlecht und dann das noch . oh nee ? Sie zogen mich an dem Schlittenseil nach draußen . Es war ruhig ! Sie zogen mich hinter die Hütte . Es ging etwas Bergab und schon waren wir hinter dem Eingang genau unter den Damenklos . Ich sagte hört bitte auf ich wollte mich wirklich bloß ausruhen , mano ! Schon fast den Tränen nah . Dann öffnete eine von den Damen eine kleine Tür , die wohl für das Leerpumpen der Scheißhäuser gedacht war . zwei von denen gingen Weg . Die anderen beiden schoben mich in diese Güllegrube , die wieder ein wenig nach unten ging . Nun konnte ich die Öffnung der zweiten Toilette von unten sehen . Na toll ! Von oben dirigierten die beiden Anderen mich dann so hin , das ich mit meiner Kackebeschmierten Fresse genau unter dem zweiten Scheißhaus war . Mein Herz polterte wie verrückt . Schon würde ich auch gleich ausprobiert . Ich sah nur einen weißen Arsch und eine behaarte Vagina , die anfing auf mich runter zu pissen . Sie schaute zwischen ihren Beinen durch und sagte das es genau richtig sei wie ich stehe . Danach kam noch schön frisch aus der Rosette ein riesiger Haufen Damenscheiße auf mein Gesicht und auf die Brust . Alles Klatschte nur so auf mich herab . Bäh. Das einzige was ich gut fand war die Wärme die mir die Scheiße und die Pisse spendeten . Ich konnte nicht zappeln und probierte immer weiter . Zack kippte der Schlitten um und ich lag seitwerts in einem riesigem Kacke Haufen . Dachte zu mir , dann vielleicht doch lieber auf dem Rücken !! Die Damen packten mich an den Beinen und richteten mich wieder auf . Dann ging die Tür zu und es war ruhig . Ich schätze das die Damen wieder Schlitten fahren waren oder so ? Nach ein paar Minuten kam jemand , ich hörte die Tür . Hörte einen Reißverschluss und dann ging es los ein kleiner strahl pisse prasselte von etwas über einem Meter auf mich und ein dünner Scheißhaufen klatschte direkt in meine Fresse . Mein ganzes Gesicht wurde mit dem warmen Kackhaufen benetzt . Dann hörte ich das wischen und das Klopapier viel langsam nach unten . Reißverschluss zu und tschüß . Die Scheiße und Pisse trocknete schnell . Bei um Null Grad garnicht zu verdenken . Es wurde im Gesicht auch etwas kalt . der Rest meiner Winter Sachen hielt mich gut warm . Ich lag noch eine Weile dort und dann ging unten die Tür auf . Ich wurde raus gezogen und die Damen zogen mich so wie ich war hinter sich her . Wir kamen an einer Hütte nicht weit von der Toilettenhütte entfernt an und ich wurde in eine warme kleine Abstellkammer gezogen , mit dem Kopf zur Tür . Zack tür zu und ich lag da , es war schön warm . Leider hatte ich die ganze Scheiße und pisse noch am Mund . Nachdem ich lange überlegt hatte und auch schreien wollte , machte ich mir erstmal keine Hoffnung . Wenigstens haben die mich nicht so angeschnallt den Berg runter geschickt und ich Lebe noch . So schlief ich ein .
    Am anderen Morgen ging die Tür recht früh auf und die Damen kamen wieder um mich zu holen . Was habt ihr den jetzt noch vor ? Ich wurde wieder zu der Toilettenhütte gezogen und wieder unter die Zweite Toilette geschoben . Da heute Samstag ist , dachte ich wird die Piste voll werden und hier kommt andauernd eine Frau zum Kacken oder Pissen . Es war genau so . Ich lag den ganzen Tag dort und gefühlte dreißig oder vierzig Frauen haben sich auf mich ausgelassen . Wenn ich musste habe ich einfach gemacht . Das hat Überwindung gekostet , war aber dann auch egal .Ich habe den ganzen Mund und Körper voller Scheiße und Pisse gahabt . Das ganze ging über drei Tage so . Manchmal habe ich die Kacke geschluckt , weil ich Hunger hatte . Ich trank auch die Pisse weil ich durstig war . Ich habe es schon garnicht mehr gerochen . All die Scheiße über mich ergehen lassen und mich damit abgefunden . Als ich gerade einschlafen wollte , kamen von oben Stimmen . Los Maul auf da unten . Die Damen die mich in diese Situation gebracht haben standen nun oben . Ich machte meinen Mund auf und eine von denen Kackte eine schön geformte Wurst auf mein Gesicht . Die anderen sagten irgenwas und alle gingen raus . Sie zogen mich raus und eine sagte : Du schluckst ja garnicht ! Ich sagte mit meiner Scheiße beschmierten Fresse : Nee wieso ? Na das bekommen wir schon hin . Dann ging es wieder zu deren Hütte und in meine Schlafkammer . Nach einer Weile kam eine Blondine rein mit echt hübschen Gesicht und schob mir ihren Arsch über mein Gesicht ,mach schön dein Mund auf , damit ich reinscheißen kann , es wird alles geschluckt , sonst trete ich dir deine Eier so weich wie Scheiße . Ich machte meinen Mund auf und ihre Wurst kam ganz langsam und warm in meinen Mund ich bemühte mich sie schnell zu kauen , weil immer mehr aus ihrer wunderschönen Rosette in mein Maul kam . Es klatschte natürlich einiges daneben . Sie sagte das was du daneben laufen läßt bekommst du wenn wir fertig sind . Sie wischte ihren geilen Arsch vor meinen Augen ab und rotzte mir noch ins Gesicht , dann verlies sie mich . Kurze Zeit später kam ganz aufgeregt und schnell eine weitere Dame , auch jung und blond ,zog sich schnell die Hose runter und machte beides gleichzeitig , wobei sie mir ihren Anus ganz dicht über den Mund hielt sie hatte Dünnschiss und das meiste lief danaben . Bäh . Kurz noch wischen und weg war sie wieder . Dann kam eine schwarzhaarige in den Raum , sie hatte eine Tasse mit Flüssigkeit drin und schüttete es ganz langsam in meinen Mund sie sagte das ist pisse in der ich meinen Tampon ausgedrückt habe . Ich trank alles aus , mit voller Angst , damit die mir nicht weh tun . Die letzte die rein kam war eine Brünette große Dame etwas älter , wahrscheinlich die Besitzerin der Hütte . Sie stellte sich über mich und zog ihre Hose und den Slip runter . Pupste mir in die Fresse und ein warmer Strahl kam aus ihrer geil rasierten Muschi . Ich schlabberte und schluckte . Dann schüttelte sie ihre Schamlippen auf mich aus . Sie machte einen kleinen Schritt nach vorne und presste . Es knisterte und ganz langsam kam eine hell Braune Kackwurst angeschoben . Ihr Anus glitzerte von der Pisse . Ich machte meinen Mund auf und schon hatte ich ihre Kacke im Maul . etwas süßlich und doch herb , aber garnicht mehr unangenehm wie zum Anfang . Da ich die Tage nichts anderes als Scheiße gefressen habe , ist das ein leckerer happen gewesen . Definitiv die beste Scheiße der letzten Tage . Mit viel Gefühl schaffte ich echt die ganze Scheiße dieser hübschen Frau . Sie sagte : Na , das scheint dir ja zu schmecken ? Sieht wohl so aus als wenn du doch nicht ausgerutscht bist .
    Ich konnte nichts sagen da ich mit ihrer Scheiße noch eine Weile zu tun hatte. Ich kaute und schluckte . Hatte die Augen dabei zu gemacht und bemerkte garnicht das die Blondine wieder da war und die große Brünette nicht mehr da war . Die Blondine hatte Gummihandschuhe an und steckte mir nach und nach die Scheiße , die danaben ging langsam in den Mund . Na siehst du alles aufgegessen , dann wird morgen schön Wetter !!!
    In der Nacht kamen nochmal die Damen um zu Pissen .
    Am anderen morgen bin ich nicht in das Toilettenhäuschen gezogen worden . Komisch dachte ich und vermisste das irgendwie . Glaube das ich mich da schon dran gewöhnt hatte . Nein ich lag so da und starrte an die Decke als die Tür auf ging Die Blondine im Bademantel . Schlaufe auf und nackt dadrunter , schwupp ihren Arsch über mir und pisste los . Ich schmeckte den Kaffee aus ihrer Pisse raus und dachte mmmhhhh ´Käffchen´ das wäre es jetzt . Leider kam als sie fertig war ihre morgentliche Notdurft direkt in mein geöffnetes Maul ich kaute die weiche warme breiige Masse , weil ich echt hunger hatte . Sie wischte sich ab und ich hörte von draußen eine Stimme wie lange brauchst du denn , mach hin . Die nächste Dame , die andere Blondine stand schon vor der Tür und alles ging so schnell , Bademantel beiseite und schon kam die selbe Geschmacksrichtung wie ebend in mein Maul . Ich trank die Pisse und as die Scheiße mit Genuss und war schon fast satt , als die Schwarzhaarige auch schon da war die Blondine wischte noch kurz und ging , die Schwarzhaarige gab mir auch ihren leckeren Kaffee Urin und ihre Breiige warme Scheiße . Ich war so satt und wollte jetzt nur noch schlafen . Eine Weile war nix und ich habe glaube ich drei oder vier Stunden geschlafen . Die Damen waren alle schön warm angezogen und zogen mich nach draußen . Es dauerte eine Weile und wir waren auf diesem LKW – Weg , den ich hochgelaufen war, irgendwann hielten wir an . Die Damen machten mich los und sagten ´auf Wiedersehen ´ . Ich konnte eine Weile nicht aufstehen und versank auf die Knie . Sie nahmen ihren Schlitten und machten sich den Weg Bergauf , wohl zurück zur Hütte . Nach ein paar Minuten hatte ich wieder Gefühl in den Gliedern und machte mich auf den Weg ins Hotel . Ich schlich mich an der Rezeption vorbei , die Treppe hoch und dachte nur . Gott sei Dank , niemandem begegnet . Im Zimmer angekommen zog ich mich aus und heulte erstmal . Schmiss meine Sachen aus dem Fenster hinter das Hotel . Ging für eine gefühlte Stunde unter die Dusche und heulte weiter . Ich war fix und fertig .
    Ich überlegte was ich nur machen kann um die Frauen der Polizei zu melden oder so . Jedenfalls machte ich mich anderen Tag auf den Weg zu dieser Hütte . Wieder den LKW Weg hoch und an der Toilettenhütte einen Trampelpfad weiter zu deren Hütte . Ich ging einmal um die Hütte , habe aber niemanden gesehen . Lief also wieder zurück zum Hotel . Die Dame hinter dem Tresen rümpfte komisch die Nase als ich fragte : Sagen sie mal , die große Hütte oben auf dem Berg , wissen sie wer dort wohnt . Ja sagte sie : Das sind unsere Hütten auf dem Berg , die kann man anmieten . Ich fragte weiter : Können sie mir sagen wer dort gerade wohnt ? Sie sagte : Nein , das darf ich leider nicht , Ich kann ihnen nur sagen , das sie die Hütte mieten können . Die Herrschafften sind gestern Abend abgereist .
    Ich sagte nur : Danke für die Info . Nun war das alles zu viel für mich und ich machte mir noch einen angenehmen Tag , denn mein Urlaub war um ! Ich packte am Abend meine Sachen und verbrachte den Rest der Zeit in meinem Hotelzimmer . Irgendwann schlief ich ein . Anderen Morgen stand auch schon der Bus vor der Tür . Ich packte meine Sachen in das Gepäckfach unterhalb des Busses und stieg ein . Die Fahrt ging ca.13 Stunden . Kurzer Halt zum Fahrertausch und schon ging es weiter . Ich hatte genug Zeit zum Nachdenken .
    Ich kam zu den Schluß , das ich nächstemal nicht ins Damenklo gehe und lieber den ersten Tag nicht so weit gehe , damit ich mich nicht ausruhen muß . Machen konnte ich nichts und erzählt habe ich das auch bis heute niemanden .

    Der Chris
    Geändert von Chris737 (23.01.2018 um 20:55 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    39

    Standard

    Was bitte soll das mit facesitting zu tun haben ???

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    151

    Standard

    ?????????????

  4. #4
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke für euer Feedback . Leider kann ich damit nicht viel anfangen . Hat sie euch gefallen oder nicht ?

  5. #5
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1

    Standard

    Also ich finde die Geschichte ganz gut auch wenn sie nix mit facesitting in dem sinne zu tun hat

  6. #6
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    151

    Standard

    Ich finde deine Geschichte auch nicht schlecht.

  7. #7
    Registriert seit
    31.05.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich hab das Gefühl, dass die Geschichten immer mehr auf Scheißerei setzen und dem Namen des Forums kaum noch Ehre gemacht wird.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •