Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ausflug in den Bergen

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard Ausflug in den Bergen

    Hallo,
    Ich bin neu in dem Forum hier und das ist meine erste Geschichte. Schreibt einfach wie ihr sie findet.

    Es war am ersten Tag der Sommerferien, an dem es endlich losgehen würde.
    Ich stand also um 5:30 Uhr auf, machte mich fertig und ging zu Fuß die 100 Meter bis zur Bushaltestelle.
    Es war bitterkalt. Trotz dickem Pullover, fror ich bis auf die Knochen.
    Da kam auch schon der Bus um die Ecke gerauscht.
    Als ich Einstieg, merkte ich sofort wie schön mollig warm es innen war.
    Ich ging nach ganz hinten und setzte mich neben Lisa. Wir sprachen ein wenig, wärend der Bus langsam einen Hügel heraufkroch.
    Lisa war in einer festen Beziehung mit meinem besten Freund Luca.
    Er würde in der nächsten Station einsteigen.
    Doch als der Bus hielt, war keine Spur von ihm zu sehen. Als ich ihn anrief, ging seine Mutter ran und sagte mir, er hätte Fieber und könne nicht mitkommen.
    Also würde ich mit Lisa und Emily alleine nach Österreich fliegen. Geplant waren mehrere kletter- und Wanderausflüge. Auch in den Freizeitpark im Nachbarort wollten wir gehen.

    Im Flughafen angekommen, trafen wir Emily. Eine Stunde später saßen wir auch schon im Flieger und hebten ab.

    Abends ließen wir uns alle erschöpft in unsere Betten in der Jugendherberge fallen und schliefen umgehend ein.

    Am nächsten Tag machten wir uns schon früh morgens auf den Weg. Wir wanderten über zwei Stunden den Berg hoch und kamen endlich an unserem Ziel an.
    Es waren riesige Höhlen mit stalakmiten und stalakmiten.
    Wir sahen uns die kleine Ausstellung in der Höhle an. Es waren vier Vitrinen, in denen verschiedene Modelle ausgestellt wurden.
    Als wir fertig waren, gingen wir zurück zum Eingang.
    Es schüttete.
    "och nee", sagte Emily "im Regen können wir nicht zurückgehen. Was wenn einer Ausrutscht?"
    "Am besten bleiben wir einfach hier und warten den Schauer ab", meinte ich.

    Also Taten wir das. Wärend wir uns ausruhen hörten wir ein immer lauter werdendes grummeln.
    "Was ist das?" Emily musste fast schon schreien.
    Im nächsten Moment sahen wir es.
    Riesige gesteinsbrocken vielen mit lautem knallen auf den felsvorsprung vor der Höhle.

    Dann spürte ich nurnoch Schmerz.
    Mir wurde schwarz vor Augen.

    Als ich erwachte, war ich orientierungslos.
    Ich blickte mich um. Ich sah mein Bein an.
    Es lag eingequetscht zwischen zwei Steinen.
    Ich meinte zu hören wie Lisa und Emily über Proviant redeten.
    Dann schlief ich wieder ein.

    Ende Teil 1
    Ich schreib noch weiter. Ersteinmal würde ich gerne wissen, wie ihr meinen Schreibstil findet. Wenn ich genug Informationen habe, schreibe ich den nächsten Teil. Dort fängt auch der Facesitting Part an.

    Danke für Rückmeldungen.

  2. #2
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.884

    Standard

    okay, also mal der reihe nach, ich fange mal mit dem negativen an: du schreibst von beginn der sommerferien, und dann bitterkalt im pullover? also aktuell haben wir bekanntlich sommer und im sommer kühlt es auch an kalten tagen nachts nicht unter 10 grad ab, ist also schon mal etwas naja ungewöhnlich, zweiter negativer punkt: du schreibst zu schnell, eben noch gehts in den urlaub, dann 2 sätze später ist der 1. satz schon um, auf einmal sind sie in einer höhle, das hatte ich kaum mit bekommen und schon ist sie zu und er ist ein geklemmt.

    die story an sich hat großes potential und die idee ist echt klasse, würde dir aber raten dir in ruhe zeit zu nehmen und alles nochmal von vorne zu schreiben, aber viel ausführlicher, bzw. selbst wenn du es so lässt, dann schreib zumindest den erotischen teil besser bzw. länger, dann kann die story richtig gut werden.

  3. #3
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für deine Kritik.
    Ich verstehe was du meinst. Im erotischen Teil werde ich es ausführlicher beschreiben.
    Und das mit dem Pullover war ein Denkfehler...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •